Corinna Harfouch

A Wikipédiából, a szabad enciklopédiából
Ugrás a navigációhoz Ugrás a kereséshez
Corinna Harfouch
Corinna Harfouch.JPG
Életrajzi adatok
Születési név Corinna Meffert
Született 1954. október 16. (65 éves)[1][2][3][4][5][6]
Suhl[7]
Házastársa Michael Gwisdek (1985–2007)
Élettárs Wolfgang Krause Zwieback
Gyermekei Robert Gwisdek
Iskolái Berlini Ernst Busch Színművészeti Főiskola
További díjak
  • Deutscher Filmpreis
  • Bavarian TV Awards (1997)[8]

Corinna Harfouch az IMDb-n
PORT.hu-adatlap
A Wikimédia Commons tartalmaz Corinna Harfouch témájú médiaállományokat.

Corinna Harfouch (Suhl, 1954. október 16. –) német színésznő.

Élete[szerkesztés]

1961 és 1973 között Großenhainben iskolába járt.

Filmjei[szerkesztés]

  • 1980: Polizeiruf 110: Vergeltung? epizód
  • 1983: Verzeihung, sehen Sie Fußball?
  • 1986: Das Haus am Fluß
  • 1986: Der kleine Staatsanwalt
  • 1986: Wengler & Söhne[9]
  • 1987: Yasemin
  • 1988: Fallada – Letztes Kapitel
  • 1988: Die Schauspielerin
  • 1988: Treffen in Travers
  • 1989: Pestalozzis Berg
  • 1991: Der Tangospieler
  • 1991: Zwischen Pankow und Zehlendorf
  • 1992: Die Spur des Bernsteinzimmers
  • 1992: Thea und Nat
  • 1992–1993: Unser Lehrer Doktor Specht (TV-sorozat , 15 epizód)
  • 1993: Tetthely (Tatort): Verbranntes Spiel epizód
  • 1994: Kommissar Beck: Der Tod läuft mit epizód
  • 1994: A két Lotti (Charlie & Louise – Das doppelte Lottchen)
  • 1995: Das Versprechen
  • 1995: 5 Stunden Angst – Geiselnahme im Kindergarten
  • 1996: Sexy Sadie
  • 1996: Irren ist männlich
  • 1996: Gefährliche Freundin
  • 1996: Verdammt, er liebt mich (TV-film)
  • 1997: A mennyország kapujában (Knockin' on Heaven's Door)
  • 1998: Solo für Klarinette
  • 1998: Das Mambospiel
  • 1999: Bis zum Horizont und weiter
  • 1999: Der große Bagarozy
  • 2000: Fandango – Members Only
  • 2000: Jetzt oder nie – Zeit ist Geld
  • 2001: Vera Brühne (TV-film)
  • 2001: Das Monstrum
  • 2001: Tatort: Gewaltfieber
  • 2002–2006: Eva Blond (TV-sorozat)
  • 2002: Bibi Blocksberg és a varázsgömb (Bibi Blocksberg)
  • 2002: Verrückt nach Paris
  • 2002: Erkan & Stefan gegen die Mächte der Finsternis
  • 2003: Die fremde Frau (TV-film)
  • 2003: hamlet_X
  • 2004: A bukás – Hitler utolsó napjai (Der Untergang)
  • 2004: Bibi Blocksberg és a kék baglyok titka (Bibi Blocksberg und das Geheimnis der blauen Eulen)
  • 2004: Basta – Rotwein oder Totsein
  • 2005: Wut (TV-film)
  • 2005: Rose
  • 2005: Durch diese Nacht sehe ich keinen einzigen Stern
  • 2006: A parfüm: Egy gyilkos története (Das Parfum – Die Geschichte eines Mörders)
  • 2006: Silberhochzeit (TV-film)
  • 2006: Elemi részecske (Elementarteilchen)
  • 2006: Helen, Fred und Ted (TV-film)
  • 2006: Tatort: Pauline episód
  • 2007: An die Grenze (TV-film)
  • 2007: Freigesprochen
  • 2008: Frei nach Plan
  • 2008: Teufelsbraten (TV-film)
  • 2008: Berlin Calling
  • 2008: Im Winter ein Jahr
  • 2008: Meine Mutter, mein Bruder und ich!
  • 2009: Ein Dorf sieht Mord (TV-film)
  • 2009: Whisky mit Wodka
  • 2009: This Is Love
  • 2009: Giulias Verschwinden
  • 2009: Tatort: Vermisst
  • 2010: Tod einer Schülerin (TV-film)
  • 2010: Tatort: Schön ist anders
  • 2011: Hand in Hand (TV-film)
  • 2011: Auf der Suche
  • 2011: Kein Sex ist auch keine Lösung
  • 2011: Die Unsichtbare
  • 2011: Ihr Brief zur Hochzeit
  • 2012: Was bleibt
  • 2012: Tatort: Die Ballade von Cenk und Valerie epizód
  • 2012: Schmidt und Schwarz (TV-film)
  • 2012: Puppe
  • 2012: 3 Zimmer/Küche/Bad
  • 2013: Finsterworld
  • 2014: Der Fall Bruckner (TV-film)
  • 2015: Jack
  • 2015: Blochin: Die Lebenden und die Toten épizód
  • 2016: Emma nach Mitternacht – Frau Hölle (TV-sorozat)
  • 2017: Viel zu nah
  • 2017: Fák jú, Tanár úr! 3. (Fack ju Göhte 3)

Források[szerkesztés]

  1. Integrált katalógustár. (Hozzáférés: 2014. április 9.)
  2. Discogs (angol nyelven). (Hozzáférés: 2017. október 9.)
  3. filmportal.de. (Hozzáférés: 2017. október 9.)
  4. FemBio. (Hozzáférés: 2017. október 9.)
  5. Munzinger-Archiv (német nyelven). (Hozzáférés: 2017. október 9.)
  6. Brockhaus (német nyelven)
  7. Integrált katalógustár. (Hozzáférés: 2014. december 10.)
  8. https://www.stmwi.bayern.de/fileadmin/user_upload/stmwi/Themen/Wettbewerbe/Medienpreise/2017-01-16_Bayerische_Fernsehpreistraeger-1989-2016__2017-01_.pdf, 2019. június 22.
  9. Helmut Bez/Rainer Simon: Wengler & Söhne. Eine Legende, Filmdrehbuch nach einem Szenarium von Helmut Bez, Berlin 1988, S. 164.